Workshopangebote für die Unternehmenskommunikation mit KI

Einführung: Prompt Engineering für die Unternehmenskommunikation

Online-Impulsvortrag mit anschließender Q & A

Termin: Montag, 25. März 2024, 14 bis 16 Uhr
(Zugangslink wird drei Tage vor dem Termin übermittelt)

Zielgruppe: Kommunikationsverantwortliche in KMUs und Non-Profit-Organisationen, die nach praktischen Wegen suchen, um KI-Sprachmodelle wie ChatGPT in ihre Arbeit zu integrieren.
Vorkenntnisse: gering - keine

Was Sie erwartet: Eine verständliche Einführung in die Welt der Large Language Models (LLMs) und wie diese Ihre Unternehmenskommunikation bereichern können. Erfahren Sie, wie Sie Prompts für ChatGPT erstellen, die Sie zu klaren und zielführenden Ergebnissen führen. Und natürlich sprechen wir darüber, wie Sie typische Fehler beim Prompten vermeiden. Wir schauen uns einen exemplarischen Workflow der Content-Erstellung an und an welchen Stellen Sie z. B. ChatGPT zukünftig sinnvoll einsetzen können und wo die Grenzen liegen. Zum Abschluss diskutieren wir Ihre individuellen Fragen.

Workshopleitung: Annette Jäckel M.A.
Teilnahmebeitrag: 99,- EUR zzgl. 20% USt
Insgesamt verfügbare Plätze: 12
Anmeldeschluss: 1. März 2024
Anmeldung bitte via E-Mail an :info[at]wortfreundin.com

 

Noch mehr Prompt Engineering für die Unternehmenskommunikation

Online-Impulsvortrag mit anschließender Q & A

 

Termin: Mittwoch, 27. März 2024, 14 bis 16 Uhr
(Zoom-Link wird zwei Tage vor Veranstaltungstermin übermittelt)

Zielgruppe: Kommunikationsverantwortliche in KMU und Social-Profit-Organisationen
Erste Vorkenntnisse im praktischen Umgang mit LLM werden vorausgesetzt

Sie haben bereits mit LLM wie ChatGPT experimentiert und wollen diese nun in Ihrer externen und internen Unternehmenskommunikation strategisch einsetzen? Aber Sie wissen noch nicht, WIE Sie zielgerichtet Prompts formulieren und diese iterativ verbessern? Genau darum geht es in diesem Impulsvortrag. Wir tauchen ein in Prompt Engineering mit Few shots, Chain of thought, ReAct und anderen Eingabemustern. Außerdem diskutieren wir die Einsatzmöglichkeiten selbst erstellter Chatbots (bspw. via ChatGPT 4) und wann es sich lohnen könnte, auf die Python-Programmierkenntnisse von ChatGPT zu vertrauen.

Workshopleitung: Annette Jäckel M.A.
Teilnahmebeitrag: 99,- EUR zzgl. 20% USt
Insgesamt verfügbare Plätze: 12
Anmeldeschluss: 1. März 2024
Anmeldung bitte via E-Mail an: info[at]wortfreundin.com